Monika Rinck
geboren 1969 in Zweibrücken, lebt in Berlin.
Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. 2001 publizierte die Berliner edition sutstein ihr Begriffsstudio 1996-2001 (www.begriffsstudio.de). Im Jahr 2003 erhielt sie ein Lyrik-Stipendium der Stiftung Niedersachsen. 2004 wurde sie mit dem Georg-K.Glaser-Förderpreis ausgezeichnet. Gerade ist ihr erster Lyrikband erschienen: Verzückte Distanzen,
(bei
zu Klampen!)